- WEBINAR

10 enorme Wachstumschancen für Marken, die in China verkaufen

Möchten Sie wissen, welche Möglichkeiten sich derzeit für den Verkauf in China am besten eignen?

Sehen Sie sich diese Sitzung mit Gastrednern aus dem chinesischen E-Commerce (Tmall Global) und dem chinesischen Vertrieb (WalktheChat) an, die Ihnen die neuesten und besten umsetzbaren Tipps und Informationen geben.

Wenn Sie sich Notizen machen und das Besprochene umsetzen, werden Sie Ihre Organisation in die Lage versetzen, diese Chancen zu nutzen. In dieser Sitzung gehen wir auf Schlüsselstrategien ein, die - wenn sie umgesetzt werden - den Erfolg Ihrer Kampagne freisetzen werden.

Kennen Sie die wichtigsten Marketing- und Werbetrends in China? Wissen Sie, welche Knöpfe Sie drücken können, um Ihre Erfolgschancen zu verbessern - und was bereits funktioniert?

Ganz gleich, ob Sie bereits in China verkaufen oder ob Sie den ersten Schritt wagen wollen, diese Sitzung ist vollgepackt mit Tipps für Sie.

Treffen Sie die Referenten

Thomas Graziani

Thomas Graziani

CEO & Mitbegründer, Walkthechat

Zarina

Zarina Kanji

Geschäftsentwicklung & Marketing, TMall Global

Brad Matthews

Wachstumsvermarkter, AdChina.io

Jie Zhang

CEO und Mitbegründer, AdChina.io

Henrik Sætre

Leiter der Abteilung Wachstum, AdChina.io

Zeitstempel

  • 0:00 Intro
  • 2:00 TMall Global und Gesundheit
  • 17:30 Einkaufsfestivals
  • 24:40 Livestreaming
  • 33:00 KOLs
  • 42:30 Kurzes Video
  • 48:20 Chinas Aufschwung
  • 53:30 WeChat Mini-Programme
  • 59:00 WeChat-Influencer
  • 1:04:44 Grenzüberschreitender elektronischer Handel
  • 1:10:00 Fragen und Antworten mit Henrik, Zarina und Thomas

Audioversion anhören

Frage-und-Antwort-Runde

[Henrik] Also, wenn Zarina auch zu uns kommen möchte. Wir haben einige Fragen, sowohl Fragen, die wir vorher von Leuten erhalten haben, die sich für das Webinar angemeldet haben, als auch jetzt während des Webinars. Die erste Frage geht an dich, Thomas. Es geht um die neue Funktion des WeChat-Kanals, ob das ein nützliches Tool für das WeChat-Marketing ist. Was sind deine Gedanken dazu?

[Thomas] In diesem Stadium nicht so sehr. Wir haben sogar einen Artikel zu diesem Thema geschrieben, bevor wir einige Influencer zu ihrem Feedback zu den WeChat-Kanälen befragt haben. Alle Probleme mit WeChat-Kanälen sind UX-Probleme, daher hat WeChat die seltene Entscheidung getroffen, nicht einfach die Douyin-Schnittstelle zu kopieren. Als zum Beispiel Kuaishou, eine Kurzvideo-Plattform, sah, was Douyin tat, nahmen sie einfach ihre Schnittstelle und kopierten sie, und es funktionierte sehr gut für Kuaishou, aber WeChat dachte, dass sie sich nicht dazu herablassen würden, das zu tun. Der UX-Kanal von WeChat läuft also nicht so gut, das ist nicht hilfreich. Ein weiterer Punkt ist, dass die Bearbeitungsmöglichkeiten der WeChat-Kanäle sehr begrenzt sind, so dass es nicht wirklich Anreize für Inhaltsersteller gibt, Inhalte zu erstellen. Und auch die allgemeine Einführung von WeChat-Kanälen löst das Problem von WeChat nicht wirklich, denn WeChat ist ein sehr von oben nach unten ausgerichtetes Ökosystem, in dem im Wesentlichen Influencer mit Kunden sprechen, aber die Endnutzer nicht wirklich die Möglichkeit haben, sich auszudrücken. Und dieser Top-Down-Ansatz, bei dem wir sagen, dass wir zuerst die Influencer informieren, hat nicht geholfen, weil es nicht genug nutzergenerierte Inhalte gibt. So gibt es nur ein paar Influencer, die posten, und man sieht immer wieder dieselben Inhalte auf den WeChat-Kanälen. Einige Leute nutzen sie immer noch gelegentlich, aber als Verkaufskanal ist er heute eher unbedeutend, weshalb ich ihn wahrscheinlich nicht empfehlen werde.

[Henrik] Zarina, wie lange dauert es im Durchschnitt, bis eine Lebensmittelmarke auf TMall präsent ist?

[Zarina] Eine sehr häufige Frage. Es kann ziemlich schnell gehen. Ich würde sagen, das Wichtigste ist, einen Partner zu finden, mit dem man zusammenarbeiten kann, denn alle Marken brauchen jemanden, der im Wesentlichen ihr E-Commerce-Team vor Ort in China ist, also entweder einen TMall-Partner oder einen Händler. Wir können Ihnen helfen, diese Partner zu finden. Letztendlich liegt die Entscheidung aber bei Ihnen. Es lohnt sich also, ein wenig Zeit zu investieren, um den richtigen Partner zu finden, der gut zu Ihrer Marke passt und Ihre Kategorie versteht. Aber danach kann es relativ schnell gehen, Sie können innerhalb von etwa einem Monat live sein. Zwei bis drei Monate sind wahrscheinlich die schnellste Zeit. Natürlich brauchen manche Marken viel länger, aber wie ich in der Präsentation erwähnt habe, wenn man einen Trend in China sieht, bewegt sich das Land sehr schnell. Wenn Sie also einen Trend erkennen, ist es wichtig, schnell zu handeln, damit Sie auf dem Kamm dieser Welle reiten können und nicht erst dann einsteigen, wenn alle davon gelangweilt sind und zu etwas anderem übergehen. Dann kann man sich mit dem Markt weiterentwickeln.

[Henrik] Ich glaube, das ist ziemlich ähnlich wie das, was wir auch bei vielen Verkaufsstellen sehen.

[Thomas, die nächste Frage: Wenn ich ein WeChat-Miniprogramm als Schaufenster einrichte und damit anfange zu verkaufen, was brauche ich dann noch für die Bezahlung, die Lagerung, den Vertrieb und so weiter? Ich weiß, dass Sie viel davon in der Präsentation behandelt haben, aber es geht eher darum, ob dies etwas anderes auslöst, das Sie behandeln möchten?

[Die Zahlung ist nativ für WeChat-Miniprogramme, es gibt hier also keine Besonderheiten für die Zahlungen. Bei der Lagerhaltung empfehlen wir den Kunden, mit ihrer aktuellen Einrichtung zu beginnen. Wenn sie also DHL für den internationalen Versand nutzen, helfen wir ihnen bei der Einrichtung mit DHL, damit DHL die Zollabfertigung in China durchführen kann, und normalerweise empfehlen wir ihnen nicht, etwas zu ändern. Die Idee ist, Schritt für Schritt vorzugehen. Vielleicht planen Sie auch eine spätere Einführung von TMall. Die meisten unserer Kunden werden irgendwann TMall Global einführen wollen. TMall Global ist eine etwas größere Investition. Die Idee ist, langsam mit einem WeChat-Laden anzufangen, den Markt zu testen, Einfluss auf das Marketing zu nehmen und dann, wenn die Marke anfängt, Erträge zu sehen und sich sicherer fühlt, einen TMall-Laden einzurichten, vielleicht mit einer fortschrittlicheren Logistik. Natürlich wird TMall, weil es eine sehr gute Verfolgung von Bewertungen von Nutzern hat. Außerdem wird es bei Lieferverzögerungen härter zur Sache gehen. Diese Dinge müssen also möglicherweise vor dem Start auf TMall geklärt werden, um schlechte Bewertungen zu vermeiden. 

[Henrik] Das sehen wir auch so, und was wir normalerweise für unsere Kunden tun, ist entweder das eine oder das andere, entweder fängt man klein an, macht vielleicht mehr Marktforschung, den Verkaufspunkt auf WeChat und so weiter, und dann wächst man zu einem TMall Global Store.

[Thomas] Ja, denn TMall ist irgendwann unvermeidlich. TMall hat zu viel Traffic, um vernachlässigt zu werden, also muss es passieren. Die Frage ist, wie man die Marke an den Punkt bringt, an dem sie auf TMall starten kann und sich mit der Investition und dem Ertrag wohlfühlt, was ein schrittweiser Prozess ist.

[Henrik] Und dann gibt es die andere Art von Marken, die auf TMall starten wollen, und die anfangs mit einem großen Knall einsteigen und dann, nachdem sie sich auf TMall etabliert haben, auf WeChat und andere Kanäle ausweichen. Aber wie Sie schon sagten, es hängt sehr stark vom Budget und der Risikobereitschaft ab.

[Thomas] Ja, denn alle Marken haben eine Menge organischen Traffic von Taobao. In diesem Fall gibt es also keinen Grund, nicht direkt auf TMall zu starten, wenn die Marke bereits eine große Anziehungskraft ausübt, denn das wird organische Verkäufe generieren.

[Henrik] Wir sehen auch oft, dass Kunden, die nach China kommen, im Grunde über ihre normalen internationalen Verkaufsstellen Umsätze erzielen und dann nach China gehen wollen, um davon zu profitieren.

(Henrik) Die nächste Frage betrifft den Verkauf von Frischprodukten in China, insbesondere Fleisch, welche ersten Schritte würden Sie empfehlen? Ich denke, es wäre gut, von Ihnen beiden etwas dazu zu hören, angefangen bei Zarina.

[Zarina] Dies würde unter unseren TMall-Supermarkt fallen. Erstens muss die Marke in der Lage sein, im allgemeinen Handel zu verkaufen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Marke in China registrieren und Ihre Produkte in China registrieren lassen müssen, damit sie den gesetzlichen Anforderungen für den Verkauf im Inland und den Import im B2B-Bereich entsprechen. Das ist der erste Schritt. Das ist definitiv nicht für jeden geeignet. Man muss schon ein gewisses Maß an Investitionen, Bereitschaft und Engagement mitbringen. Und dann wäre da noch unsere TMall-Supermarktsparte. Manche wissen nicht, dass es in der AliBaba-Welt viele, viele verschiedene Geschäftsbereiche gibt, und der Supermarktbereich ist derjenige, bei dem man frische Produkte kaufen kann: TMall Fresh. Wenn jemand Interesse hat, wenden Sie sich bitte an mich, und wir können Sie mit den richtigen Leuten zusammenbringen. Der Markt sucht wirklich nach Produkten, die von sehr guter Qualität sind und deren Herkunft nachvollziehbar ist. Dinge wie Lachs oder Hummer sind wirklich interessant. Unsere Fresh Hippo-Supermärkte haben sogar ein Fischbecken in ihrem Inneren, so dass man sich dort einen Hummer zum Mittagessen aussuchen kann, den man per QR-Code scannen kann, um herauszufinden, aus welchem Teil des Ozeans er stammt und wer der Fischer war. Dieses Maß an Transparenz und das technische Element wird wirklich in diese frische Welt integriert. Sehr interessante Zeiten.

[Ich stimme Zarina zu, dass TMall die beste Wahl ist, es sei denn, der Anbieter hat bereits einen starken Logistikpartner, der diese Kühlkette für China aufrechterhalten kann. Es ist also besser, nur über TMall zu gehen, das bereits über die Infrastruktur von Übersee nach China verfügt. Ich würde mich also für TMall entscheiden.

[Henrik] Auch was ich auf WeChat sehe, sind eher die verarbeiteten Fleischprodukte, die ich über WeChat verkaufe. Sie müssen länger haltbar sein.

[Das stimmt, aber wie ich schon sagte, was die Investitionsrendite von KOL-Kampagnen angeht, ist verarbeitetes Fleisch in der Regel kein sehr teures Produkt, und Lebensmittel schneiden auf kurzen Videoplattformen in der Regel sehr gut ab. Wenn ich also eine Marke aus dem Ausland wäre, die verarbeitetes Fleisch verkauft, würde ich in Douyin oder Kuaishou werben. Wenn ich etwas wie Handtaschen, Schmuck oder Kosmetika verkaufen würde, dann würde ich mir meine bestehende Reichweite in China ansehen. Wenn ich eine hohe Reichweite habe, z. B. 3000 Erwähnungen auf Red, dann würde ich direkt auf TMall gehen. Wenn ich eine geringe Anzahl von Erwähnungen habe, wenn ich eine kleinere Marke habe, die 20, 30, 50 Dollar Umsatz macht, keine Millionen-Dollar-Marke, dann werde ich auf WeChat beginnen und dann zu TMall wechseln. Es ist wirklich eine Fall-zu-Fall-Situation. Je nach Produktkategorie und Preisgestaltung kann die Einführung von TMall der erste Schritt sein, es könnte WeChat sein, es könnte etwas anderes sein, wie Douyin oder Kuaishou.

[Henrik] Wir haben eine weitere Frage. Wir versuchen, diese Webinare möglichst unpolitisch zu halten, aber ich denke, es ist trotzdem eine wichtige Frage, die es zu beantworten gilt. Sehen wir angesichts der zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China einen negativen Einfluss auf die Chancen in China? Ich denke, von unserer Seite aus nicht wirklich. Natürlich hängt es davon ab, in welcher Branche Sie tätig sind, ob Sie von Sanktionen oder Ähnlichem betroffen sind, aber im Allgemeinen nicht für kleine, mittlere und normale Unternehmenskunden. Es wird viel mehr darüber geredet, aber wenn es um die wirklichen Möglichkeiten für internationale Marken in China geht, sehen wir, dass es immer noch riesige Möglichkeiten gibt. In gewisser Weise gibt es auch wegen der Herausforderungen zwischen China und den USA Möglichkeiten für Händler mit Sitz in den USA, aber es gibt auch mehr Möglichkeiten für Händler in Unternehmen mit Sitz in anderen Ländern auf der ganzen Welt, denn China ist immer noch sehr hungrig nach Qualitätsprodukten und -dienstleistungen. Das sind also unsere Überlegungen dazu. Wie steht es mit Ihnen, Thomas?

[Thomas] Dazu fällt mir nicht viel ein, abgesehen von der Tatsache, dass, wie ich bereits erwähnt habe, der E-Commerce-Markt in China sehr stark wächst, so dass wir eine große Nachfrage von internationalen Händlern sehen, die in den Markt eintreten und wachsen wollen, einfach weil China derzeit eine der Volkswirtschaften ist, die sich im Vergleich zu anderen Volkswirtschaften gut entwickelt.

[Henrik] In unseren Webinaren haben wir von Anfang an darüber gesprochen, dass der chinesische Markt aufgrund der schnelleren Erholung ein noch wichtigerer Markt sein wird, und genau das haben wir im Laufe der Webinarreihe gesehen. Wir sehen, dass sich das, worüber wir im ersten Webinar gesprochen haben, im weiteren Verlauf bewahrheitet hat. Zarina, haben Sie dazu etwas zu sagen?

[Ich denke einfach, dass die Marken, die einen Markteintritt in China erwägen, sich ihre Kategorie genau ansehen müssen. Im letzten Jahr haben wir bei TMall Global ein Wachstum von 23 % bei den alltäglichen Gesundheitsprodukten gesehen, also bei natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln, Fischölen, Probiotika und funktionellen Tees. Leute wie Pukka Herbs, eine Unilever-eigene Marke für funktionelle Tees und Nahrungsergänzungsmittel, sind in den Markt eingetreten und haben sich sehr gut geschlagen, weil sie wissen, dass es sich um ein langfristiges Spiel handelt und sie ihre Marken dort langfristig positionieren wollen. Wenn man tiefer in die Materie eintaucht, dann ist Mahlzeitenersatz, einer der Trends, die ich hervorgehoben habe, eine Kategorie, die in diesem Jahr um 30 % wachsen soll, und bis 2022 wird ein Markt von 120 Milliarden RMB prognostiziert. Die Gelegenheit ist also noch da. Sie können sich über große Dinge Gedanken machen oder sich auf Ihre Marke und die Möglichkeiten konzentrieren, die sich in Ihrer Kategorie bieten. Werden Sie konkret, nutzen Sie die Daten, betreten Sie den Markt und lernen Sie. Wenn Sie am Rande sitzen, können Sie nicht so gut lernen.

[Henrik] Ja, das ist genau das, was wir auch sehen.

[Henrik] Die letzte Frage betrifft ein mittelständisches Einzelhandelsunternehmen, das in den chinesischen Markt eintreten möchte, und die Frage, wie hoch die Investitionen sein sollten, mit denen es beginnen sollte. Was ist Ihre Meinung dazu, Thomas?

(Thomas) Normalerweise sind die typischen Gebühren für uns die Einrichtung eines WeChat-Shops, mindestens 5.000 Dollar, und dann gibt es eine Art von Management-Gebühren für die ersten drei Monate, um ein bisschen Kundenservice und Geschenke an Influencer zu machen. Und dann müssen Influencer-Kampagnen, um Sinn zu machen, mindestens 5.000 bis 10.000 Dollar betragen. Angenommen, die Marke möchte in zwei oder drei Kampagnen investieren, plus Strategie- und Managementgebühren für ein paar Monate, dann rechnen wir mit 35.000 bis 50.000 Dollar für die ersten drei Monate, um einen Markttest durchzuführen, der Influencer-Kampagnen beinhaltet und hoffentlich Verkäufe generiert. Ich nehme an, dass TMall etwas teurer sein wird. 

(Zarina) Das ist tatsächlich unterschiedlich. Wie du schon sagtest, Thomas, hängt es von der Marke und dem Produkt ab, aber wenn man mit einem Händler zusammenarbeitet, geht es für die Marke im Wesentlichen nur darum, mit einer Marge zu verkaufen, inklusive oder exklusive der Marketinginvestitionen. Bei der Zusammenarbeit mit einem Handelspartner fallen feste Gebühren an, wie z. B. Kaution, Plattformgebühren, TMall-Steuer und Verkaufsprovisionen, die Logistik und die Marketinginvestitionen. Im Allgemeinen empfehlen wir, zwischen 20 und 30 % des angestrebten Umsatzes in das Marketing zu investieren, und zwar sowohl auf der Plattform als auch außerhalb. Und wenn Sie mit einem TP-Modell arbeiten, verlangen diese auch eine Einrichtungsgebühr und eine monatliche Gebühr und nehmen eine Provision. Alle unsere Gebühren sind auf unserer Website zu finden. Wenn die Marke also Interesse hat, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen, und wir können dann genau besprechen, welche Gebühren für Sie anfallen würden.

(Thomas) Wir haben gesagt, dass Vertriebsmodelle, aber das wäre in diesem Fall, von TMall unterstützt werden, oder ist das im Grunde so, dass die Marke auf den Vertriebshändler zugeht und der Vertriebshändler zufällig ein TMall-Geschäft hat, so dass die Marke TMall über den Vertriebshändler verkauft?

[Zarina] Ja, die Marke kann mit einem Händler zusammenarbeiten, und im Wesentlichen würde der Händler den TMall-Shop betreiben. Wir können der Marke entweder dabei helfen, den Vertriebspartner zu finden, oder sie hat vielleicht schon einen im Auge, mit dem sie zusammenarbeitet. Aber natürlich sind wir sehr vorsichtig, mit wem wir zusammenarbeiten und wem wir unsere Marken vorstellen. Wir überwachen also die Verteilerunternehmen und Vertriebshändler, mit denen wir zusammenarbeiten. Sie werden alle vierteljährlich auf der Grundlage ihrer Leistung und ihres Inhalts sowie der Beschreibung von Logistik und Lieferung und des Kundendienstes und der Bewertungen bewertet. Diese Bewertungen sind auf jeder TMall-Seite öffentlich einsehbar, wenn Sie also einen Blick darauf werfen wollen, können Sie das tun. Wir überwachen diese TPs und Händler vierteljährlich, und alle zwei Quartale, wenn sie nicht gut abschneiden, führen wir keine zwei neuen Marken ein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Es geht eher darum, mit uns zu sprechen, einen Dialog zu führen und eine Einschätzung der Marke und der Möglichkeiten vorzunehmen, die sich bieten. Was die personellen und finanziellen Ressourcen betrifft, so gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. 

[Henrik] Was ich noch hinzufügen möchte, ist, dass es jetzt möglich ist, in China für viel weniger Geld einzusteigen, als es früher der Fall war. Aber ich denke, das Wichtigste ist, sich die Möglichkeiten vor Augen zu halten, die sich jetzt bieten, vor allem im derzeitigen Umfeld, in dem die Länder auf der ganzen Welt wirklich kämpfen und die Märkte wirklich kämpfen. Es ist wirklich beeindruckend, was China in Bezug auf die Erholung geschafft hat. Ich möchte Ihnen beiden, Thomas und Zarina, dafür danken, dass Sie sich uns angeschlossen haben. Wie Sie wissen, liegt unser Schwerpunkt auf dem Marketing und der Werbung in China, aber es kommen so viele Marken zu uns, die ihre Produkte in China vermarkten wollen, aber eine Verkaufsstelle brauchen. Deshalb arbeiten wir zu einem großen Teil mit unseren Partnern zusammen, um herauszufinden, welche Verkaufsstelle für die Marken am besten geeignet ist, und um sie so schnell wie möglich zum Laufen zu bringen, damit wir ihnen bei der Werbung und dem Marketing helfen und die Kunden und den Umsatz, den sie anstreben, anlocken können.

Abschrift

[2:20][Brad] Ich möchte Zarina von TMall einladen, den Anfang zu machen. Willkommen, Zarina.

 

[Zarina] Danke, Brad. Guten Morgen, allerseits. Vielen Dank, dass ich heute hier sein darf. Wie Brad bereits erwähnt hat, werde ich über drei Themen im Zusammenhang mit den Wachstumsmöglichkeiten für Marken, die in China verkaufen, sprechen. Um es kurz zu machen: TMall Global ermöglicht internationalen Marken den Eintritt in den chinesischen Markt. Es ist eine Plattform für Marken, die nach China verkaufen wollen, und über 80 % der Marken auf TMall Global geben ihr Debüt in China auf unseren Plattformen. Es ist die größte grenzüberschreitende B2C-E-Commerce-Plattform in China. Das bedeutet, dass Sie in China und an chinesische Verbraucher so verkaufen können, wie Sie es in Ihrem Heimatland tun würden. Das Ergebnis sind über 25.000 internationale Marken aus fast 100 verschiedenen Ländern und Regionen, die über 5000 verschiedene Produktkategorien verkaufen. Für diejenigen unter Ihnen, die noch nie einen TMall-Shop gesehen haben, hier ein Beispiel für eine britische Marke MyProtein. So würde es aussehen. Ein Großteil der Kunden kauft über die App ein, und das ist es, was Sie heute hier sehen.

 

[3:30]Nun ein wenig Kontext zu China. China hat in diesem Jahr 904 Millionen Internetnutzer, etwa dreimal so viele wie die USA. Im letzten Jahr hat China sogar mehr Internetnutzer als das Vereinigte Königreich. Das Land verfügt also über wirklich ausgeklügelte Verteilernetze, die diese Infrastruktur unterstützen. In den großen Städten können Sie Ihre Lebensmittel oder Ihre Bestellung in weniger als 20 Minuten geliefert bekommen. Und Sie haben ein Land, das mit der Online-Welt sehr vertraut ist. Forbes prognostiziert, dass der E-Commerce bis Ende dieses Jahres rund 50 % des Einzelhandelsumsatzes in China ausmachen wird. Und rund 80 % der chinesischen Verbraucher haben schon einmal online eingekauft.

 

Als Nächstes werden wir uns mit Gesundheitstrends befassen. Ich werde Ihnen nur einige Informationen über Healthy China 2030 geben. Der Gesundheits- und Wellness-Boom wird von Chinas aufstrebender Mittelschicht angetrieben. Das werden in den nächsten fünf Jahren etwa 780 Millionen Menschen sein. Es handelt sich dabei größtenteils um die Generation, die nach den 90er Jahren geboren wurde, Ihre Generation sind also die Millennials, die natürlich Digital Natives sind. Sie sind mit Computern und Telefonen aufgewachsen und haben eine sehr globale Denkweise. Ihre oberste Priorität ist ein gesunder Lebensstil. Das ist es, was sie unter einem guten Leben verstehen. Etwa 70 % oder mehr von ihnen treiben regelmäßig Sport, kaufen gesunde und biologische Lebensmittel und bemühen sich um eine ausgewogene Work-Life-Balance. Und, was für viele keine Überraschung ist, die Frauen sind eine wichtige Triebkraft für diesen Trend. 

 

Healthy China 2030 ist eine Regierungsinitiative, die auf der Grundlage von Daten ins Leben gerufen wurde, die zeigen, dass die zunehmende Umweltverschmutzung, die steigende Fettleibigkeit, Krebs und Diabetes zu einem echten Problem werden. Also wurde dieses Programm entwickelt, das 14 verschiedene Bereiche umfasst, von gesunder Ernährung über Sport und Raucherentwöhnung bis hin zur psychischen Gesundheit, um das Land auf ein Niveau zu bringen, das die Lebenserwartung von 76 auf 79 Jahre erhöhen würde. 530 Millionen Menschen sollen regelmäßig am Sport teilnehmen.

 

[6:00]Was den Marktanteil von Vitaminen und Mineralstoffen in China betrifft, so ist es nicht verwunderlich, dass China bei einer Bevölkerung dieser Größe mit einem Wert von 4,7 Milliarden Dollar der größte Markt der Welt ist. Für die nächsten fünf Jahre wird ein kumulatives Wachstum von 3 % pro Jahr prognostiziert. Seit der Pandemie haben 70 % der chinesischen Internetnutzer ihren Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln erhöht. Auf Alibaba und unseren Plattformen ist der Kauf gesunder Lebensmittel im ersten Quartal dieses Jahres sogar um 16 % gestiegen. Das war das Quartal, in dem die Pandemie in China ihren Höhepunkt erreichte. Einige der größeren, seit langem etablierten Marken, wie Swisse und Blackmores, verzeichneten einen enormen Anstieg ihrer Verkäufe von Immunitätsprodukten, als die Pandemie ausbrach.

 

Nun zu den Fitness-Apps, die sicher viele von Ihnen bereits nutzen. Fitness zu Hause ist auch in China auf dem Vormarsch. Eine der größten Apps dort heißt Keep Fitness. Sie ist sogar die größte und hat über 200 Millionen Nutzer. Sie bietet aufgezeichnete Trainingseinheiten und Livestream-Kurse für die Nutzer zu Hause an. Zum Vergleich: Strava hat 42 Millionen Nutzer, und der berühmte Brite Joe Wicks hat 2,2 Millionen Abonnenten auf seinem Kanal.

 

[7:25]Nun kommen wir zu unserer ersten Umfrage. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir sagen könnten, welches das größte Gesundheitsproblem der Chinesen ist. Glauben Sie, es ist die Gesundheit der Augen, Schlafprobleme, Immunität oder die Darmgesundheit? Ich gebe Ihnen eine Minute oder so, um Ihre Wahl zu treffen. Brad, vielleicht können Sie mir die Ergebnisse mitteilen.

 

[Brad] Auf jeden Fall, wir werden warten, bis 80 % der Leute abgestimmt haben, bevor wir die Prozentsätze dazu nennen. Okay, wir haben also 13 % Augengesundheit, 40 % Schlafprobleme, 20 % Immunität und 27 % Darmgesundheit.

 

[Zarina] Wir haben ein sehr informiertes Publikum! Schlafprobleme sind der wichtigste Gesundheitstrend und die größte Sorge in China. Der Stress, der durch lange Arbeitszeiten entsteht, hat enorme Auswirkungen auf die Chinesen. Der Trend zu Nahrungsergänzungsmitteln, die beim Entspannen helfen, zur Ruhe kommen und den Schlaf fördern, ist sehr gefragt. Ein weiterer Grund für die Schlafprobleme der Chinesen ist das Spielen. Die Chinesen sind eine große Spielernation, daher sind Produkte gefragt, die helfen, sich zu entspannen, nachdem man lange auf einen Bildschirm gestarrt hat.

 

[8:45]Thema Nummer zwei sind Mahlzeitenersatzprodukte. Diese sind schon seit einiger Zeit auf dem Vormarsch. Sie helfen Menschen, die unterwegs sind. Chinesen sind, wie viele von uns, immer sehr beschäftigt, also suchen sie nach etwas, das sie in ihren Rucksack packen können, das sie mit zur Arbeit nehmen können, das sie nach dem Fitnessstudio zu sich nehmen können, für vielbeschäftigte Mütter, die unterwegs sind, etwas Gesundes und Nahrhaftes, das sie trinken können, um einen gesunden, ausgewogenen Lebensstil zu führen, und das wenig Vorbereitung erfordert. Eine der Marken, mit denen wir zusammenarbeiten, ist SlimFast aus dem Vereinigten Königreich, das seit mehreren Jahren in China vertreten ist und ziemlich gut abschneidet. Aber wir sehen jetzt auch einige neuere Marken. Eine davon ist Exante Diet von The Hut Group aus dem Vereinigten Königreich. Sie sind Anfang des Jahres in den Markt eingetreten und haben einige ihrer Produkte angepasst und drei Geschmacksrichtungen herausgebracht, die speziell auf den chinesischen Markt zugeschnitten sind und sich von dem unterscheiden, was sie im Westen anbieten würden. So wird es bald einen Matcha-Tee, einen Milchtee und einen Shake mit Milchkaffee-Geschmack geben. Damit konkurrieren sie mit einigen chinesischen Marken, die in diesem Bereich sehr erfolgreich sind, und positionieren sich neben ihnen. Marken wie Wonder Lab und Smeal, die im Wesentlichen Pulver in einer Flasche herstellen, die sehr leicht ist und die man mit sich führen kann, und der man alles Mögliche hinzufügen kann, Wasser, Kokosnussmilch, Mandelmilch, was auch immer. Und es gibt sie in den für den chinesischen Markt sehr beliebten Geschmacksrichtungen wie Sesam, rote Bohnen, Matcha-Tee. Sie sind ein wirklich guter Snack für unterwegs für die Gemeinschaft.

 

[10:20]Als nächstes kommt die Immunität. Es dürfte nicht überraschen, dass die Nachfrage nach Immunität in den letzten sechs Monaten stark zugenommen hat. Es ist der größte Sektor der Gesundheits- und Wellnessbranche in China. Er macht etwa 27 % des Umsatzes aus. Auf TMall Global sind 71 % der Käufer von Nahrungsergänzungsmitteln unter 40 Jahre alt. Das ist deshalb so wichtig, weil die Chinesen sehr präventiv reagieren. Sie warten nicht, bis sie ein Problem haben, um es zu lösen. Sie bereiten sich im Voraus vor. Sie nehmen gerne Nahrungsergänzungsmittel zu sich, um sicherzustellen, dass sie in optimaler Verfassung sind. Die Pandemie hat das noch verstärkt, so dass es derzeit eine große Nachfrage nach den wichtigsten täglichen Vitaminen, Vitamin A, B, C, zu erschwinglichen Preisen gibt. 

 

Ein weiterer Trend, der vielen von Ihnen bekannt sein dürfte, ist die Darmgesundheit, die weltweit zunimmt. Probiotika haben in letzter Zeit stark zugenommen. 64 % der Eltern haben probiotische Nahrungsergänzungsmittel für ihre Kinder gekauft, und dabei handelt es sich nicht um Joghurts, sondern um Nahrungsergänzungsmittel. Und auch Frauen sind eine große Kategorie für diesen Markt. Es gibt eine interessante britische Marke namens ProVen, die letztes Jahr auf TMall Global eingeführt wurde und ein probiotisches Ergänzungsmittel speziell für die Gesundheit von Frauen anbietet. In dem Maße, wie das Verständnis für die Bedeutung der Darmgesundheit und ihre Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit wächst, wird dies ein immer größerer Trend. 

 

[11:50]Der nächste Bereich der Trends ist die ältere Gesundheit. Man spricht von "älter", aber in Wirklichkeit ist es nur über 40, also nicht so alt. Mehr Menschen über 40 kaufen zum ersten Mal im Internet ein, weil sie nicht mehr so oft nach draußen gehen können. Das bedeutet, dass es eine größere Nachfrage nach Produkten gibt, die der alternden Bevölkerung dienen. Nahrungsergänzungsmittel für die Augen, für die Gesundheit des Gehirns, Glucosamin für die Gesundheit der Gelenke und Produkte für die Wechseljahre sind im Moment sehr gefragt. Eine der Marken, die wirklich gut läuft, ist Jointace von Vitabiotics. Es wurde erst Anfang des Jahres auf den Markt gebracht und läuft aufgrund dieser Nachfrage phänomenal gut.

 

[12:40]Als nächstes haben wir die innere Schönheit. Schönheit war einer der ersten großen Trends. Sie ist sogar die größte Kategorie auf TMall Global. Aber im Sinne der Gesundheitsvorsorge wollen die Menschen ein jüngeres Aussehen erhalten. Die Menschen suchen nach Nahrungsergänzungsmitteln, die sie einnehmen können und die sie jung aussehen lassen. Fischöle aus den nordischen Ländern sind eine sehr beliebte Unterkategorie, und eine der herausragenden Marken, mit denen wir zusammenarbeiten, ist Noromega aus Norwegen, die Ergänzungsmittel mit Fisch- und Robbenkollagen anbietet. Einige andere interessante Marken, die neuartige Verzehrsmethoden anwenden, sind Hairburst, das Haar- und Nagelgummis verkauft, und Perfectil von Vitabiotics, das einen Kollagen-Drink für Haut, Haare und Nägel anbietet. Durch die Schließung haben die Menschen etwas mehr Zeit, da sie nicht mehr pendeln müssen, was zu einem noch größeren Anstieg der Selbstpflege geführt hat, so dass die innere Schönheit von Schönheitsbehandlungen und Hautpflege wirklich beweist, dass Schönheit von innen kommt.

 

[13:40]Als nächstes haben wir pflanzliche Produkte. Der Umsatz mit pflanzlichen Produkten stieg während der 618-Kampagne im Juni dieses Jahres um über 350 %. So etwas wie Sojamilch gibt es in China natürlich schon seit Jahren, aber eine der ersten westlichen Marken, die den Markt betreten haben, war die schwedische Marke Oatly. Sie ist seit etwa fünf Jahren auf dem Markt und hat die Chance erkannt, die Bedürfnisse der 86 % der Chinesen zu erfüllen, die eine Laktoseintoleranz haben. Anfang dieses Jahres hat die sehr angesagte Ostlondoner Marke Minor Figures auf TMall den Markt bedient. Das zeigt, dass man eine große Marke sein kann, die nach China kommt, aber auch eine kleine KMU-Marke, die den Marktanteil erobert.

 

Im Bereich der alternativen Fleischsorten hat Beyond Meat, eine in den USA ansässige Marke für pflanzliche Proteine, in China großen Erfolg. Sie hat Partnerschaften mit Starbucks, KFC, Taco Bell und Pizza Hut geschlossen und verkauft seit kurzem auch in Supermärkten. Sie bedienen die etwa 5 % der Chinesen, die sich als Vegetarier oder Veganer bezeichnen, was sich nach einer geringen Zahl anhört, aber in Wirklichkeit ist das ein Anstieg von 17 % in den letzten fünf Jahren. Es ist ein wachsender Markt. McKinsey führte kürzlich eine Umfrage über die Gewohnheiten nach der Pandemie durch und stellte fest, dass über 70 % der Befragten weiterhin mehr Zeit für den Kauf von sicheren, umweltfreundlichen Lebensmitteln aufwenden werden und dass 3/4 sich nach der Krise gesünder ernähren wollen.

 

[15:30]Dann gibt es noch traditionelle Tees und Honig. Darauf werde ich nicht viel Zeit verwenden, aber traditioneller Tee und Honig sind Dinge, die es offensichtlich seit Jahrhunderten gibt, und die Chinesen glauben wirklich an die jahrhundertealte Art, gesund zu sein. Die traditionelle chinesische Medizin ist etwas, das in ihrer Gesellschaft und ihrem Glauben unglaublich tief verwurzelt ist. Was im Moment wirklich gefragt ist, sind schwarze Tees und ganz alltäglicher Honig, also alltägliche Preise, das ist es, wonach sie suchen.

 

Der letzte Trend, über den ich sprechen möchte, sind medizinische Geräte und frei verkäufliche Nahrungsergänzungsmittel. Auch hier haben die Menschen in China etwas mehr Zeit zur Verfügung und suchen nach Produkten, die sie zu Hause anwenden können. Da die Salons geschlossen sind, verbringen sie natürlich mehr Zeit mit Zoom-Anrufen. Sie wollen sicherstellen, dass sie gut aussehen. Die Kategorie der Schönheitsgeräte mit LED-Gesichtsmasken zur Anti-Aging-Behandlung, zur Aknebehandlung, IPL-Haarentfernung. Eine der Marken, mit denen wir arbeiten, ist ein walisisches KMU namens SmoothSkin. Ihre Umsätze sind in den ersten zwei Jahren um das 35-fache gestiegen, und ich kann mir vorstellen, dass sie seit der Pandemie noch stärker gewachsen sind, weil die Menschen genau das suchen. 

 

[16:45]Aber es gibt auch ernsthaftere medizinische Geräte, wie die TENS-Geräte. Es gibt eine Marke namens TensCare, die ein Produkt anbietet, das Schmerzen in der Schwangerschaft lindern kann. In China hat sich dieses Produkt nach der Schwangerschaft zur Gewichtsabnahme sehr bewährt. Und dann der Beckenbodentrainer von Elvie. Und dann gibt es noch ernstere Produkte wie Blutdruckmessgeräte und Fieberthermometer, die immer mehr nachgefragt werden. 

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es in der Kategorie Gesundheit und Wellness eine Vielzahl von Trends gibt. Wir würden zwei Marken empfehlen, ihre Nische zu finden, zu recherchieren und sich dann auf den Markteintritt vorzubereiten, denn es gibt sicherlich eine große Nachfrage nach dieser Kategorie, da wir hoffentlich die Pandemie überwinden werden.

 

[17:30]Das nächste Thema, über das wir sprechen werden, sind Shopping-Festivals. Auch hier werden wir mit einer Umfrage beginnen. Frage an Sie alle: Der Singles Day ist größer als welcher US-Einkaufstag: (a) Cyber Monday, (b) Black Friday, (c) Small Business Saturday, oder (d) Thanksgiving Day? Ihr könnt hier so viele auswählen, wie ihr wollt. Nochmals, Brad, wenn es Ihnen nichts ausmacht, die Ergebnisse mit mir zu teilen.

 

(Brad) 30% Cyber Monday, 50% Black Friday, 10% Small Business Saturday und 10% Thanksgiving Day.

 

[Zarina] Interessant. Die Antwort ist, dass der 11.11. Singles Day von Alibaba alle vier großen US-Einkaufstage übertrifft. Das ist ein kleiner lustiger Fakt für Sie. Was ist der Singles Day? Der Singles Day ist die größte Kampagne im chinesischen Shopping-Festival-Kalender. Er begann vor 12 Jahren mit nur 27 Marken, die bei TMall online waren. Der Shopping-Tag wurde vom CEO der Alibaba Group, Daniel Jang, erfunden, der eine weitere Shopping-Kampagne in den Kalender aufnehmen wollte. Die Gala-Show im letzten Jahr wurde von Taylor Swift moderiert. Das GMV erreichte an diesem Tag 38,4 Milliarden Dollar, die in 24 Stunden erzielt wurden. Mehr als 200.000 Marken und Händler nahmen daran teil. Das war ein Wachstum von 26 % im Vergleich zum Vorjahr. 1,3 Milliarden Bestellungen wurden über das Sanyal Logistics Network ausgeliefert. Außerdem wurden an diesem Tag neue Produkte im Wert von über einer Million auf den Markt gebracht. Zu den Ländern mit den meisten Verkäufen gehörten Japan, die USA, Korea, Australien, Deutschland und das Vereinigte Königreich auf Platz sechs. Es ist eine wirklich aufregende Zeit für eine Marke in China, die Gelegenheit zu haben, am Singles Day teilzunehmen.

 

[19:50]Warum sind Einkaufsfestivals in China so wichtig? Sie sind wirklich wichtig für den Markenaufbau. Es geht nicht nur um Werbeaktionen oder Rabatte, sondern sie sind eine Gelegenheit und ein wichtiger Anlass für Marken, mit neuen und bestehenden Kunden in Kontakt zu treten. Ein Markteintritt in China lässt sich nicht von heute auf morgen realisieren. Es ist eine langfristige Investitionsmöglichkeit. Selbst die Vorbereitungen für den Singles Day beginnen im Mai, um für den November gerüstet zu sein. Als Marke müssen Sie China wirklich als ein langfristiges Ziel betrachten. Der Vorteil ist, dass man die Daten, die man nach diesen großen Shopping-Kampagnentagen sammelt, nutzen kann, und man kann wirklich tief in die Verkäufe eintauchen, woher der Traffic kam, und die demografischen Daten der Kunden sehen, um zu sehen, wen man ansprechen kann, um dann spezifischer zu sein und diese Loyalität in der Zukunft aufzubauen.

 

An den Einkaufskampagnentagen wissen die Kunden in der Regel bereits, was sie kaufen wollen, daher die Vorbereitung im Voraus. Aber die drei wichtigsten Faktoren für den Kauf an einem Aktionstag sind erstens Preisnachlässe, zweitens soziales Engagement, d. h. sie wurden entweder empfohlen, sie haben etwas von einem KOL oder einem Prominenten gefunden, sie haben die Gala-Show gesehen, sie haben vielleicht am Catch the Cat-Spiel teilgenommen, oder es handelt sich um ein exklusives Produkt, eine Neuerscheinung oder eine limitierte Auflage. Shopping-Festivals werden zu einer Art Shoppertainment. Sie werden zu Familienangelegenheiten. Wie Sie hier sehen, spielt diese Familie Catch the Cat, schaltet einen Deal frei und geht in einem Restaurant Pizza essen. Sie können alle Arten von Aktionscodes und limitierten Ausgaben freischalten. Sie integrieren dieses Element des Spaßes ins Einkaufen. Die Gala-Show, bei der Taylor Swift auftrat, wurde auf Yoko gestreamt, so dass die Leute sie zu Hause anschauen und dann die Spiele spielen können, während sie stattfinden, sie in den Warenkorb legen und dann um Mitternacht auschecken. Das hilft wirklich dabei, die Online- und die Offline-Welt miteinander zu verbinden. Ursprünglich handelte es sich um ein Online-Festival, doch inzwischen finden diese Kampagnen und Shopping-Festivals im ganzen Land statt. 

 

[22:05]Ich erinnere mich an meinen ersten Singles Day in China vor drei Jahren in Schanghai, als ich in ein Einkaufszentrum ging und einen Bildschirm vor mir hatte, auf dem ich auswählen konnte, welchen Lippenstift ich eventuell kaufen wollte, und der mein Gesicht scannte und zeigte, wie der Lippenstift an mir aussehen würde. Levi's macht das auch. Sie helfen einem, die passende Jeans zu finden, und dann kann man sie entweder mit nach Hause nehmen oder sich nach Hause liefern lassen. Dieses Konzept der Online- und Offline-Integration ist das, was wir den neuen Einzelhandel nennen. Das macht es wirklich zu einer nahtlosen Integration eines Einkaufstages. 

Jetzt kommen wir zu einer weiteren Umfrage. Adidas und McDonald's haben für den Singles Day 2019 gemeinsam ein Paar Sportschuhe entwickelt. Glauben Sie, dass das wahr oder falsch ist?

 

[Brad] Wir sehen 91 %, die sagen, dass es stimmt.

 

[Zarina] Wir haben heute ein unglaublich informiertes Publikum. In der Tat, ja, es ist wahr. Dies ist der Turnschuh, den Adidas und McDonald's hier links produziert haben. Außerdem haben wir gesehen, dass die chinesische Marke Anta etwas Ähnliches mit Sprite gemacht hat. Das war wirklich beeindruckend, denn hier wurde Streetwear, die in China ein großer Trend ist, mit bekannten Fast-Food-Marken kombiniert und ein wirklich aufregendes, interessantes, lustiges, erkennbares Lifestyle-Produkt geschaffen. Das letzte Element, warum die Leute am Singles Day einkaufen, ist hier wirklich eingefangen, denn es geht darum, etwas Unerwartetes zu tun. Wir haben auch schon erlebt, dass die Lipgloss-Marke Perfect Diary mit einem Bier mit Cronenberg-Geschmack zusammengearbeitet hat. Wir haben gesehen, wie der Lippenstift von Mac mit dem mobilen Computerspiel 'Honour of Kings' zusammenarbeitet. Sie haben also ein Spiel entwickelt, das eine virtuelle Geschichte erzählt und die Verbraucher der Millennials anspricht. Der Mac-Lippenstift konnte 14 000 Vorbestellungen verbuchen und war dann innerhalb der ersten 24 Stunden auf allen Kanälen ausverkauft. Erwarten Sie das Unerwartete an den Einkaufstagen. Es ist fast ein Testlauf, um etwas Lustiges zu machen, aber in Wirklichkeit müssen Sie die Daten nutzen, sich vorbereiten und Ihre Zielkunden weit im Voraus ansprechen, um das Beste aus dem Tag zu machen.

 

[24:40]Jetzt kommen wir zu unserem letzten Abschnitt: Live-Streaming. Der letzte Pol meines Abschnitts. Eine Frage an Sie: Was ist Viya? Glauben Sie, dass es ein Werbemittel, eine Lippenstiftmarke, ein KOL oder eine Stadt in Südchina ist?

 

[Brad] Ich kann ehrlich sagen, dass ich keine Ahnung davon habe. Wir haben eine 50/50 Aufteilung zwischen einem Werbetool und einem KOL.

 

[Zarina] Interessant. Viya ist eine KOL, eine wichtige Meinungsführerin. Tatsächlich ist sie eine der berühmtesten Meinungsführerinnen Chinas und wurde durch ihre Tätigkeit als Taobao-Live-Streamerin berühmt. Live-Streams sind in China buchstäblich durchgestartet. Man kann alles per Live-Stream verkaufen, von Wein über Lippenstift bis hin zu Luxusautos und, wie Sie hier sehen, sogar eine Rakete. Viya verkaufte vor kurzem eine Rakete über Live-Streaming für 5,6 Millionen Dollar.

 

Was macht Life Streaming so besonders? Es ist in Echtzeit, es ist interaktiv, und es ermöglicht Ihnen, jetzt zu sehen und jetzt zu kaufen. Sie können hier sehen, wie die Leute Kommentare auf den Bildschirm schreiben, während sie Livestreaming betreibt. Es gibt Optionen zum Kauf. Das ist sehr ansprechend für den Käufer. 

 

Ich möchte nur betonen, wie sehr das Live-Streaming in den letzten Jahren gewachsen ist. Nach dem Singles Day ist die zweitgrößte Kampagne in China die Sommerkampagne 618. Sie findet am 18. Juni statt. Im Jahr 2018, also vor nur zwei Jahren, wurden mit Taobao-Livestreams 100 Milliarden RMB generiert, was etwa 15 Millionen US-Dollar an JMV aus Livestreaming bedeutet. In diesem Jahr gab es bei 618 Kampagnen 15 Marken, die mehr als 100 Millionen RMB, d. h. 15 Millionen US-Dollar, allein durch Livestreaming generierten. Es ist wirklich sehr schnell gewachsen. Auch die Zahl der Livestreaming-Sitzungen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 123 %.

 

[26:55]Werfen wir einen kleinen Blick auf einige der Marken, die mit Livestreaming erfolgreich waren, denn es muss nicht nur eine Marke sein. Erstens haben wir das British Museum. Letzten Monat haben sie eine Führung durch ihre Ausstellungen per Livestreaming an 370.000 Chinesen übertragen, die wegen der Pandemie nicht reisen konnten. Durch eine Partnerschaft mit Fliggy, dem Reiseveranstalter von Alibaba, konnten sie eine Führung durch das Museum machen und es in ihre Wohnungen holen, so dass sie das Museum genießen konnten. Noch gravierender war das Problem mit der Ernte und den Landwirten, die Vorräte produzierten, die nicht verkauft werden konnten, als die Pandemie zuschlug, weil die Restaurants geschlossen waren - ihre Vorräte wären wirklich verschwendet worden. Doch die Landwirte begannen mit dem Livestreaming. Sie haben das sogar mit voller Kraft getan. Sie haben nicht nur live gestreamt, sondern auch ein Spiel entwickelt, das auf Landwirtschaft basiert. So konnten sie am ersten Tag von 618 in diesem Jahr 250.000 kg frisches Obst verkaufen. Und dieses Einkaufsspiel enthielt Kirschen aus Chengdu. Es enthielt Reis aus Harbin. Passionsfrüchte aus Kunming. In der Spitze spielten 100 Millionen Verbraucher pro Tag dieses Spiel, und es trug zu einem Umsatz von einer Milliarde RMB an landwirtschaftlichen Lebensmitteln und Produkten bei, die andernfalls verschwendet worden wären.

 

Eine der Marken, die teilgenommen haben, ist Whittard of Chelsea. Das Unternehmen hat viele verschiedene Arten von Livestreaming ausprobiert, darunter auch einen Livestream mit Viya, mit dem Ziel, das Markenbewusstsein der Verbraucher zu steigern. Sie wollten ihre bestehenden Kunden behalten, aber auch neue hinzugewinnen. Dabei stellte sich heraus, dass die Bestseller in China nicht dieselben waren wie die Bestseller in Großbritannien. Das ermöglichte es ihnen, diese Daten zu nutzen, um ihre zukünftigen Kunden in ihren TMall-Shops gezielter anzusprechen. Eine der Lektionen, die sie gelernt haben, ist, dass man schnell sein muss. Livestreaming-Gelegenheiten mit Leuten wie Viya können sich sehr schnell ergeben, oft nur vier oder fünf Tage im Voraus. Als Marke sucht man sich diese großen, berühmten KOLs nicht wirklich aus, sondern sie suchen einen aus. Sie müssen also bereit sein, zu handeln und die Gelegenheit zu ergreifen. 

 

[29:20]Das hier ist der Lippenstift-Typ Lee Jiaqi, auch Austin Lee genannt, ein Mann mit vielen Namen und auch ein Mann, der viele Lippenstifte verkaufen kann. Er hat einmal in einem siebenstündigen Live-Stream 380 Lippenstiftfarben anprobiert und in fünf Minuten 15.000 Lippenstifte verkauft. In China ist er ein sehr beliebter Mann. Am Singles Day im letzten Jahr verkaufte er 145 Millionen Dollar und hatte 36 Millionen Zuschauer. Es gibt viele Statistiken darüber, wie beliebt er ist. 

 

Einige Tipps für die Nutzung des Livestream-Formats. Erstens müssen Sie wirklich auf die Menge an Ware vorbereitet sein, die Sie in einem Livestream verkaufen könnten. Leute wie der Lippenstift-Typ und Viya sind wirklich mächtige Influencer, und sie haben die Fähigkeit, Ihnen dabei zu helfen, viel, viel Ware zu verkaufen. Seien Sie auf diese großen Lagerhaltungseinheiten vorbereitet. Und es ist eine ziemlich informelle Art des Verkaufs. Sie müssen darauf vorbereitet sein, Ihre Perfektion loszulassen. Es ist eine recht lockere und informative Art des Verkaufens, und das macht sie so anziehend.

 

Manchmal kann es beim Livestreaming darum gehen, mit diesen großen KOLs zu arbeiten. Manchmal geht es aber auch darum, gute Kenntnisse zu haben, insbesondere in der Gesundheitsbranche, bei rezeptfreien Produkten, bei Produkten für Landwirte, bei Produkten für Mütter und Babys. Das Publikum möchte sicher sein, dass es ein Produkt erhält, das seinen Bedürfnissen wirklich entspricht. Es ist also entscheidend, dass der Livestreamer, mit dem Sie zusammenarbeiten, Ihr Produkt wirklich kennt und es authentisch verkaufen kann. Im Grunde genommen ist Livestreaming eine ziemlich risikoarme, aber ertragreiche Methode, um in China zu arbeiten, und kann die Kreativität von Marken wirklich fördern.

 

[31:10]Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Einzelhandel in China jetzt zur Unterhaltung wird. Er ermöglicht es, zu erkunden und zu entdecken, zu teilen und zu empfehlen, kurze Videos anzuschauen, Spiele zu spielen und Livestreaming zu betreiben. Was bedeutet das für die Zukunft des Handels in China und im Rest der Welt? Nun, wir glauben, dass es sehr aufregend sein wird, sehr dynamisch, interaktiv, in Echtzeit, eine Erfahrung, in die man voll eintauchen kann. Ich danke Ihnen.

 

[Brad] Ich war dort und es gab viele Möglichkeiten. Ich wollte nur sagen, dass ein richtiger Weg, darüber nachzudenken, darin besteht, kreativ darüber nachzudenken, wie man das Gelernte anwenden kann. Das war großartig. Ich danke Ihnen vielmals dafür. Nur zur Erinnerung: Wenn Sie Fragen haben, stellen Sie diese im Chat, und wir werden sie am Ende der Sitzung beantworten. Nächster Halt. Ich begrüße Yunman, die mit ihrer Präsentation über KOLs und Kurzvideos fortfahren wird.

 

[33:00][Yunman] Vielen Dank, Zarina, für die sehr interessanten Informationen über die chinesische Gesundheitsindustrie und das Livestreaming. Jetzt werde ich Sie tiefer in die KOLs in China eintauchen. Wie Zarina schon sagte, ist der chinesische Einzelhandel jetzt Unterhaltung. KOLs, die Unterhaltungsinhalte im Internet und in den sozialen Medien erstellen, sind sehr wichtig für Ihren Erfolg in China. Je nach Anzahl der Follower lassen sich die KOLs in China in Top-KOLs wie Viya und Li Jiaqi und in KOLs der mittleren Ebene unterteilen, die weniger Follower haben, sich aber mehr auf einen Nischenbereich konzentrieren. Am unteren Ende stehen die Mikro-KOLs, auch KOCs genannt, die wichtigsten Meinungsbildner, die nur einige Tausend Follower in den sozialen Medien haben, aber die engste Verbindung zu den Kunden haben und sich am besten auf die Kunden einlassen können. Die Top-KOLs bringen Ihrer Marke und Ihren Produkten sehr viel Aufmerksamkeit, aber die Mikro-KOLs können ein sehr gutes Engagement für Ihre Marke und die Kunden aufbauen.

 

Die Bekanntheit und die Zunahme der Besucherzahlen durch KOLs können dazu beitragen, die Basis für ein neues Produkt auf dem chinesischen Markt zu schaffen. Auch die Kunden vertrauen KOLs mehr als gewöhnlichen Werbetreibenden. Kunden, die von KOLs geworben werden, haben eine größere Loyalität gegenüber der Marke und dem Produkt und können eine bessere langfristige Leistung bieten, was für den Markenaufbau hilfreich ist.

 

[35:30]KOLs gibt es auf allen möglichen Plattformen in China. Es gibt ein Modell, das sich in der Praxis als sehr nützlich und hilfreich für eine gute Leistung der Marke erwiesen hat: die Kombination von KOL und KOC. Top-Tier-KOLs haben die größte Follower-Gruppe, und KOCs (Key Opinion Customers) haben nur ein paar Tausend Follower, aber ein besseres Engagement mit den Kunden. Daher kann Ihre Marke von den KOL gut wahrgenommen werden und auch das Vertrauen der Kunden genießen, die eine gute Verbindung zu den KOC haben. KOC bringen dem Kunden Vertrauen entgegen und lösen die fünf Verhaltensweisen für Ihre Marke besser aus. Hier ist das Beispiel einer chinesischen Kosmetikmarke namens Florasis. Diese Marke wurde 2017 gegründet und hat sich seit 2018 zu einem großen Hit in ganz China entwickelt. Beim letztjährigen Single Day's Shopping Festival hat diese Marke innerhalb von nur einer Stunde 40 Millionen Dollar Umsatz erzielt. Wie kann diese Frau das erreichen? Erstens hat sie prominente Werber eingesetzt, um die Markenbekanntheit in der Bevölkerung zu steigern, und zweitens hat sie mit einem der wichtigsten KOLs zusammengearbeitet, nämlich mit Li Jiaqi. Er verschafft der Marke einen sehr guten Zugang zu den chinesischen Verbrauchern, und der Inhalt von Li Jiaqi ist sehr produktorientiert und konzentriert sich darauf, wie gut das Produkt ist und wie es den Kunden gefallen sollte. Einige Kunden könnten jedoch immer noch Bedenken bezüglich des Produkts haben, da sie den Inhalten von Li Jiaqi und auch den prominenten Werbern nicht so recht trauen, da jeder weiß, dass es sich um Werbung der Marke handelt. Die Mikro-KOLs, die auch als KOCs bezeichnet werden, teilen also ihre Erfahrungen mit den Produkten und bauen Vertrauen bei den Kunden auf, indem sie mit ihnen kommunizieren. Daher kennen die Kunden, die dieses Produkt von den hochrangigen KOLs und Prominenten kennen, dieses Produkt auch von ihren vertrauenswürdigen Bloggern, ihren vertrauenswürdigen Meinungsführern, die nur einige 1000 Follower im Internet haben, und sie finden, dass dieses Produkt wirklich gut zu ihnen passen könnte, und so würden sie die Kaufaktivität der Kunden auslösen.

 

[38:50]Wie kann man eine erfolgreiche KOL-Kampagne in China durchführen? Zunächst einmal müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass es einige gefälschte KOLs gibt, deren Fan-Qualität nicht gut ist und die überhaupt nicht in der Lage sind, echten Traffic auf Ihre Marke oder Ihr Produkt zu lenken und den Absatz Ihres Produkts zu fördern. Zweitens: Sie sollten Ihre Zielgruppe kennen und die richtigen KOLs finden. Sie sollten wissen, wo sich Ihr Publikum aufhält und welche Art von KOLs es verfolgt, und herausfinden, inwieweit sich die Follower der KOLs mit Ihrem Zielpublikum decken. Drittens sollten Sie den richtigen Kanal und die richtige Art der Werbung wählen. Wenn Sie beispielsweise für ein Lebensmittelprodukt werben wollen, ist es besser, Videos oder Live-Streaming zu verwenden, damit die KOLs Ihr Produkt in verschiedenen Dimensionen zeigen können, anstatt nur ein Bild und ein Wort. Handelt es sich jedoch um ein kosmetisches Produkt, wäre es in Ordnung, nur ein Bild und Worte zu verwenden.

 

Viertens sollten Sie Makro- und Mikro-KOLs gut nutzen, denn die KOLs können manchmal eine sehr gute Kosteneffizienz bei der Werbung für ein Produkt bieten. Wenn Sie das Geld, das Budget, haben, ist es auch sehr gut, mit einem Top-Tier-KOLs und auch die Mid-Tier-KOLs zu kombinieren, um die Exposition zu erhöhen. 

 

Der nächste Punkt ist die optimierte KOL-Kombination, denn bei verschiedenen KOLs können die Follower einige Übereinstimmungen aufweisen. Wenn zum Beispiel KOL A und KOL B 15 % übereinstimmende Follower haben und KOL A und KOL C nur 20 % übereinstimmende Follower haben, dann sollten Sie eine Kombination aus KOL A und KOL C wählen, um eine bessere Reichweite zu erzielen.

 

Der nächste Punkt ist der kundenzentrierte Inhalt. Bei einer KOL-Kampagne können Sie den Inhalt nicht nur so gestalten, dass er zeigt, wie gut die Marke ist. Sie sollten sich darauf konzentrieren, was die Kunden brauchen und was sie wollen, was das Produkt für ihre Bedürfnisse tun kann, und einige Stichpunkte auswählen, damit der Inhalt heraussticht und die Kunden inspiriert und auch andere KOLs inspiriert, vielleicht arbeiten Sie nicht mit ihnen zusammen und sie werden ebenfalls versuchen, das Produkt zu teilen. 

 

Zu guter Letzt sollten Sie Ihre Lieferfähigkeit und Ihren Kundenservice gut vorbereiten, denn KOLs haben eine sehr starke Fähigkeit, den Verkauf auszulösen. Wenn Sie das Produkt nicht ordnungsgemäß liefern können, kann sich das sehr negativ auf Ihre Marke und Ihre Produkte auswirken.

 

[42:35]Der nächste Teil, über den ich spreche, ist das Kurzvideo. Kurzvideos sind nach dem Ausbruch der Pandemie in Europa, in Amerika, in Australien und auf der ganzen Welt sehr beliebt geworden. TikTok, TikTok und andere Kurzvideoplattformen in China machen die Menschen süchtig, sie nutzen KI-Empfehlungen, so dass man sich nicht davon abhalten lassen kann, zu sehen, was als nächstes kommt. In China gibt es neben Douyin, was im Westen TikTok ist, auch Kuaishou, Bilibili und einige andere.

 

Daten aus diesem Januar zeigen, dass jeder dritte Chinese täglich Douyin-Videos anschaut, und es gibt auch ein schnelles Wachstum der Bildschirmzeit, die auf Kurzvideoplattformen nach dem Durchbruch von Corona verbracht wird. Im Jahr 2019, dem chinesischen Neujahrsfest, entfielen nur 11 % der durchschnittlichen Bildschirmzeit auf die Kurzvideoplattform, aber im chinesischen Neujahrsfest 2020 stieg der Anteil auf 17 % der durchschnittlichen Bildschirmzeit. Es ist genau wie die Verlagerung von der Zeitung zum Fernsehen und von der TV-Show zum Internet, jetzt ist es die Verlagerung von anderen Plattformen zur Kurzvideoplattform. Wir alle wissen, dass wir, wenn wir Werbung machen und versuchen, die Aufmerksamkeit der Kunden zu wecken, jede Gelegenheit ergreifen müssen, die sich uns bietet.

 

Zu guter Letzt sollten Sie wissen, dass es sich bei der Kurzvideo-Plattform in China nicht nur um Kurzvideos handelt. Es kann auch mit E-Commerce auf viele verschiedene Arten kombiniert werden. Erstens haben Plattformen wie Douyin bereits eine integrierte E-Commerce-Plattform, die Sie nicht direkt in der Douyin-Anwendung kaufen können. Und zweitens können Sie die Log-Seite von der Kurzvideoplattform zur E-Commerce-Plattform nutzen, um die Produkte, die in den Kurzvideos erwähnt werden, einfach zu kaufen. So entsteht eine vollständige Kette von der Aufmerksamkeit über das Interesse bis hin zum Verlangen und zur Handlung, die zum Kauf führt.

 

[45:45]Der letzte Punkt ist die Frage, wie man durch kurze Videoplattformen einen Mehrwert schaffen kann. Zunächst gibt es drei Vorschläge für alle Marken, egal ob im Westen oder in China. Sie können Content-Marketing oder Werbung betreiben, und beim Content-Marketing können Sie sowohl mit KOLs zusammenarbeiten, die bereits auf der Kurzvideoplattform vertreten sind und bereits eine Gruppe von Fans haben und über die Erfahrung verfügen, qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Sie können auch ein Markenkonto betreiben, um von Anfang an zu beginnen und Ihr eigenes Publikum, Ihre eigene Gruppe von Freunden aufzubauen, um langfristig einen Mehrwert zu schaffen.

 

Drittens können Sie auch Werbung auf kurzen Videoplattformen schalten. Werbung auf Kurzvideoplattformen sieht nicht anders aus als gewöhnliche Inhalte, und es ist sehr wichtig für die Vermarkter, im Auge zu behalten, dass der Inhalt Ihrer Werbung auch sehr witzig und sehr anziehend sein sollte, so dass die Leute nicht von Ihrem Inhalt abschalten und sich mit dem Inhalt beschäftigen werden.

 

Vielen Dank fürs Zuhören und lassen Sie uns Thomas von WalktheChat begrüßen, der seine Inhalte einbringt.

 

[48:25][Thomas] Hallo, zusammen. Wir werden ein wenig über WeChat Marketing sprechen. Sie können mir gerne schreiben, wenn Sie Fragen haben, während ich spreche. Ihr könnt mir gerne schreiben, wenn ihr Probleme habt, meinen französischen Akzent zu verstehen, der ziemlich ausgeprägt ist, ich weiß. Die Präsentation nimmt ziemlich schnell Fahrt auf, also fangen wir mit ein paar sehr grundlegenden Dingen an. Wenn Sie bereits mit China vertraut sind, könnten Sie sich langweilen. Keine Sorge, ich werde Sie hoffentlich nur etwa 5 bis 8 Minuten lang mit den grundlegenden Konzepten langweilen, und dann werden wir zu Fallstudien und praktischeren Zahlen darüber übergehen, wie man WeChat-Marketing in China betreibt.

 

Über mich: Ich habe sechs Jahre Erfahrung als Mitbegründer von WalktheChat, einer Agentur, die sich auf Social Marketing in China, WeChat, Douyin und andere spezialisiert hat. Wir haben einige große Unternehmen, aber auch einige kleine Unternehmen, die in China verkaufen. Davor war es immer das Gleiche, es ist ziemlich langweilig, also werde ich Sie nicht damit belästigen.

 

[50:45]Zunächst möchte ich über die Auswirkungen von Covid auf die chinesischen E-Commerce- und WeChat-Umsätze sprechen. Nur um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln: Auf unserer eigenen Plattform haben wir im Januar und Februar einen Rückgang und bereits im März eine Erholung festgestellt. Dies ist ein Vergleich mit den gleichen Monaten des letzten Jahres, also Dezember ist die Basislinie, das ist vor der Epidemie, unsere Händler wuchsen im Durchschnitt um 16 %. Das ist ein rein organisches Wachstum, das darauf zurückzuführen ist, dass sie immer besser über WeChat verkaufen. Während der Epidemie sind die Umsätze dann im Januar um 48 % und im Februar um 31 % zurückgegangen. Man konnte also bereits eine Erholung erkennen, denn im Jahresvergleich ist er nur um 31 % gesunken. Die erste Hälfte des Februars war sehr hart, aber die zweite Hälfte war viel besser. Im März war dann eine vollständige Erholung zu erkennen, so dass die Umsätze tatsächlich viel besser waren als im Vorjahr, besser als der Ausgangswert im Dezember. Der April war extrem gut, weil alle Verkäufe ins Internet verlagert wurden, aber die Menschen waren immer noch recht zuversichtlich, was die Zukunft anging, und kauften daher viel. Nach dem Ausbruch der Epidemie gab es eine gewisse Entspannung. Im Mai stabilisierte sich der Umsatz dann um 47 % im Vergleich zum 29. Mai 2019. Also ein sehr gutes Jahr für den elektronischen Handel. Wenn man sich einige externe Daten anschaut, zum Beispiel die Umsätze während des 618-Shopping-Festivals, kann man sehen, dass JD.com, das ein Marktplatz ist, ein ausgezeichnetes Wachstum von 2019 bis 2020 hatte. Das Wachstum hatte sich zwischen 2018 und 2019 verlangsamt. Sie können sehen, dass während des letzten Festivals, das am 18. Juni 2020 stattfand, das Wachstum des Umsatzes wieder um 33 % stieg, bis hin zu 269 Millionen RMB Umsatz für JD.com während dieser 18 Tage. Sie sehen also, wie stark der E-Commerce-Markt in China im Moment ist, der sich wirklich vollständig erholt hat und seine Leistung vom letzten Jahr übertrifft. 

 

[53:30]Wie kann man WeChat nutzen, um über diesen E-Commerce-Markt zu verkaufen? WeChat ist, wie Sie vielleicht wissen, heute die größte soziale App in China. Sie hat rund 1,2 Millionen monatlich aktive Nutzer und wächst weiter, obwohl sich das Wachstum von WeChat verlangsamt, weil so gut wie alle Internetnutzer in China die App bereits installiert haben, so dass sie nicht mehr wirklich schnell wachsen kann. Die App ist eigentlich in drei verschiedene Bereiche unterteilt. Der eine ist der Chat-Bereich, ähnlich wie bei Facebook Messenger oder WhatsApp. Hier können die Nutzer mit ihren Freunden, aber auch mit Marken kommunizieren. Es gibt die Timeline, die für WeChat-Momente gedacht ist, ähnlich wie die Facebook-Timeline. Und es gibt die Wallet, wo man auf E-Commerce-Futures zugreifen kann.

 

Die Marken nutzen, wie ich schon sagte, seltsamerweise den Chat-Bereich, um mit den Nutzern zu kommunizieren. Sie haben zwei Arten von Konten. Zum einen gibt es die so genannten Service-Konten, die wie Freunde erscheinen. Wenn sie Nachrichten verschicken, ist es genau so, als ob ein Freund Ihnen eine Nachricht schicken würde. Sie sind zum Beispiel sehr gut für den Kundendienst geeignet. Und dann gibt es noch sogenannte Abonnementkonten, die weniger sichtbar sind. Dabei handelt es sich um einen speziellen Ordner namens Abonnement-Ordner. Sie werden eher von Influencern genutzt, um tägliche Artikel an ihre Follower zu senden. Im Grunde gibt es zwei Arten von Konten, bei denen ein Kompromiss zwischen Sichtbarkeit und Anzahl der Nachrichten besteht. Die Dienstkonten sind sichtbarer, können aber nur vier Nachrichten pro Monat versenden, also etwa eine pro Woche. Und die Abonnementkonten sind weniger sichtbar, weil man in diesen Ordner klicken muss, um alle Abonnements zu sehen, aber sie können jeden Tag eine Nachricht senden. Sie sind also weniger sichtbar, posten aber häufiger. Sie werden vor allem von Influencern genutzt, die jeden Tag neue Inhalte veröffentlichen wollen.

 

[55:35]Eine wichtige Ergänzung zu diesem Ökosystem waren die Mini-Programme von WeChat. Grundsätzlich haben wir Miniprogramme, die es den Nutzern ermöglichen, auf einfache Weise auf einige E-Commerce-Erfahrungen oder andere Arten von Erfahrungen innerhalb von WeChat zuzugreifen. Es gibt Apps innerhalb der App, die mit einer bestimmten Programmiersprache geschrieben sind. Auf sie kann man von der WeChat-Startseite aus ganz einfach zugreifen, indem man nach unten gleitet, und dann sieht man seine bevorzugten Miniprogramme. Sie haben diese Art von nativer Erfahrung, native Übergänge, die sie sehr, sehr angenehm zu benutzen machen. Sie haben auch einige nette Funktionen, wie zum Beispiel, dass sie automatisch die Adresse des Nutzers erhalten. Und natürlich die WeChat-Zahlung, um den Verkauf abzuschließen. Das macht sie sehr leistungsfähig und sie können auch direkt in Influencer-Kampagnen integriert werden. Wenn Sie einen Influencer-Post haben, können Sie auf ein Produkt innerhalb des Influencer-Posts klicken und das Miniprogramm wird automatisch geöffnet. Es ermöglicht also eine sehr gute Integration zwischen Inhalten von Influencern und Verkäufen, und im Grunde können die Nutzer einfach auf das Influencer-Produkt klicken, und das Miniprogramm enthält dann automatisch ihre Adresse. Sie können Zahlungen vornehmen, so dass sie in zwei, drei oder vier Klicks von der Entdeckung eines Produkts durch Influencer-Inhalte zum Abschluss des Kaufs gelangen, was zu einer sehr interessanten Kapitalrendite für Kampagnen führt, worauf wir später noch eingehen werden. Die große Idee ist, dass Miniprogramme auf Ihrem eigenen Server gehostet werden, so dass Sie die Daten und die Erfahrung leicht kontrollieren können, im Vergleich zu anderen Anwendungen wie TMall, die eher Marktplätze sind, so dass Sie im Grunde genommen Platz im Haus eines anderen mieten.

 

Ein bisschen Werbung für das, was wir bei WalktheChat anbieten. Wir sind die erste Lösung, die die Integration zwischen WeChat-Miniprogrammen und Shopify/Magento ermöglicht. Das heißt, wenn Sie eine Shopify- oder Magento-Website haben, können wir Ihnen ermöglichen, diese Produkte in ein WeChat-Miniprogramm zu exportieren. Wenn Sie Bestellungen erhalten, werden diese auf Ihrer Shopify-Website angezeigt, und wenn Sie diese Bestellungen ausführen, senden wir die Altdaten über WeChat an den Endbenutzer, der dann die Lieferung seiner Bestellung über das WeChat-Miniprogramm verfolgen kann. 

 

Diese Integration hat viele Vorteile gegenüber der Verwendung einer Shopify-Website in China. Die Anmeldemethoden werden viel besser sein. Es werden automatisch Benutzer über WeChat angemeldet. Die Kaufabwicklung wird das automatische Ausfüllen der E-Mail-Adresse ermöglichen. Das System verifiziert automatisch die ID des Nutzers, was bei der Zollabfertigung hilft. Benachrichtigungen werden über WeChat und SMS erfolgen, anstatt über E-Mails, die in China außer für den professionellen Gebrauch nicht wirklich gelesen werden. Die Übergänge werden nativ sein. Die Geschwindigkeit wird schnell sein, da sie in China direkt von WeChat gehostet wird. Die Benutzererfahrung wird viel chinesischer sein. Zahlungen werden über WeChat Pay und AliPay erfolgen. Es wird sich leicht in KOL-Kampagnen integrieren lassen. Und es ist viel einfacher für die Nutzer, auf Ihr Geschäft zuzugreifen, nachdem sie es verlassen haben, weil es mit einem Wisch zu den kürzlich verwendeten WeChat-Miniprogrammen zugänglich sein wird. Die Verwendung von Miniprogrammen hat also viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Websites.

 

[59:10]Die Frage, die sich Ihnen jetzt vielleicht stellt, ist, wie Sie diese Miniprogramme fördern können. Das wurde schon früher vorgestellt, aber ich möchte noch ein bisschen mehr ins Detail gehen und Fallstudien von einigen unserer Kunden vorstellen. Die Zusammenarbeit mit Influencern ist der beste Weg, um WeChat zu nutzen. Man geht ganz klassisch vor: Man identifiziert Influencer, gibt ihnen das Produkt und erhält so eine kostenlose Aufmerksamkeit. Wenn dieses kostenlose Engagement positiv ist, arrangieren Sie eine bezahlte Kampagne und ermutigen die Influencer, sich nach der Kampagne weiter mit Ihrer Marke zu beschäftigen. 

 

Die typischen Kosten für Influencer-Kampagnen auf WeChat sind in Bezug auf die Kosten pro Impression wirklich hoch. Mit dem Preis einer WeChat-Ansicht können Sie 15 Ansichten auf Douyin kaufen, auf kurzen Videoplattformen, was es sehr, sehr teuer klingen lässt, aber tatsächlich, wenn Sie sich die Details ansehen, obwohl Sie, um 1000 KOL-Impressionen zu kaufen, 1100 RMB auf WeChat gegenüber nur 6500 RMB auf Douyin ausgeben müssten, gibt es einen großen Unterschied in Bezug auf den Wert der Produkte, die Sie auf WeChat kaufen können, verglichen mit dem Wert der Produkte, die Sie auf Douyin kaufen können. Douyin eignet sich perfekt für die Förderung von Produkten zwischen 1 und 200 RMB, während es bei WeChat bereits keine Grenze mehr gibt. Es gibt eine berühmte Fallstudie, in der Becky Li, eine sehr bekannte WeChat-Influencerin, 100 Mini Coopers in fünf Minuten über WeChat verkauft hat. Aber im Allgemeinen kann man mit WeChat relativ teure Artikel verkaufen. Bei uns liegt die durchschnittliche Bestellung auf unserer WeChat-Store-Plattform bei etwa 128 US-Dollar, das ist nicht superhoch, aber auch nicht niedrig, sondern im Durchschnitt 900 RMB, was für eine E-Commerce-Plattform ziemlich hoch ist. Wenn man das mit einer durchschnittlichen Bestellung auf Douyin vergleicht, liegt sie viel näher bei vielleicht 100 RMB, also nur ein Zehntel dieses Betrags. Es gibt einen großen Unterschied in Bezug auf das, was Sie fördern wollen. Wenn es sich um ein erschwingliches Produkt handelt, sollten Sie es vielleicht auf Douyin anbieten. Wenn Sie, sagen wir, eine Handtasche für 2.000 bis 3.000 RMB verkaufen wollen, dann sollten Sie wirklich auf WeChat gehen.

 

Wie ich bereits sagte, beginnen wir in der Regel mit dem Seeding, also dem Verschenken von Produkten an Influencer. Normalerweise kann die Rendite des Seedings sehr gut sein. Aber in der Regel geht es nicht direkt um Verkäufe, sondern eher um PR. Sie erhalten durch das Verschenken einige Erwähnungen, die in der Regel mehrere Tausend Dollar kosten, wenn Sie den Influencer dafür bezahlen, dass er auf diese Weise über diese Marke spricht. Da der Influencer bei der Vergabe von Geschenken in der Regel keinen E-Commerce-Link zu Ihrem Miniprogramm hat, wird es schwierig sein, daraus direkt Verkäufe zu erzielen. Seeding wird meist für PR-Zwecke eingesetzt, um einen kleinen Teil des Umsatzes zu generieren und um Beziehungen zu Influencern aufzubauen. Es kann einige gute Ergebnisse bringen. Die Hunter Group in Großbritannien hat in der ersten Woche nach dem Start ihres WeChat-Stores eine Menge Geld zurückbekommen, und wir haben in einem Monat kostenlose Werbung im Wert von 15.000 Dollar erhalten, indem wir einfach 20 Produkte an Influencer verschenkt haben, wobei wir sehr strategisch vorgegangen sind, an wen wir die Geschenke verteilen. Das Verschenken funktioniert also, es ist nur nicht der wichtigste Umsatztreiber.

 

[1:02:50]Der stärkste Umsatztreiber bei bezahlten Kampagnen. Um das Volumen sofort zu steigern, müssen Sie die Influencer entweder über Provisionen oder über eine feste Gebühr bezahlen. Dies ist zum Beispiel eine Kampagne, die wir mit einer Marke namens Giesswein durchgeführt haben, einer Sportschuhmarke aus Merinowolle, die Allbirds sehr ähnlich ist. Die erste Kampagne, die sie in China durchführten, führte zu einem 500%igen Return on Investment. Wir haben dem Influencer also 6000 Dollar gezahlt und 30.000 Dollar Umsatz generiert. Das ist die Art von Rendite, die wir anstreben, wenn wir für unsere Kunden arbeiten. Dies ist eine relativ gute Kampagne, es ist schwer, diese Art von Rendite zu erzielen, aber es ist möglich. Wenn Sie sich eine vernünftige Anfangsinvestition ansehen möchten, dies ist eine Kampagne, die wir im Juni 2020, also nur wenige Monate nach Covid, durchgeführt haben, und dies war eine kommissionsbasierte Kampagne, d. h. der Influencer nahm 35 % vom Verkauf dieser Tasche ein und generierte etwa 35.000 US-Dollar Umsatz. Dies war auch die erste Kampagne für die Marke und sie war relativ erfolgreich. Natürlich kann man auch größere Kampagnen durchführen und mehr Umsatz erzielen. Dies soll Ihnen nur einen Eindruck davon vermitteln, was eine relativ kleine Kampagne auf WeChat ist, eine mittelgroße Kampagne, mit der wir zwischen 20.000 und 50.000 Dollar Umsatz erzielen, und die eine gute Möglichkeit für Marken ist, mit dem Verkauf in China über soziale Netzwerke zu beginnen. Bei dieser Kampagne lag die durchschnittliche Bestellung bei 500 Dollar. Deshalb ist WeChat eine gute Wahl für diese Art von Kampagnen. 

 

[1:04:40]Ein interessanter Aspekt von WeChat ist, dass man damit grenzüberschreitend verkaufen kann. Es gibt bestimmte Branchen, die über WeChat grenzüberschreitend verkaufen können. Die meisten unserer Kunden sind in der Bekleidungs-, Kosmetik- und Schmuckbranche tätig, aber alle auf dieser Folie genannten Branchen können tatsächlich grenzüberschreitend verkaufen. Das Schöne an WeChat ist, dass es grenzüberschreitende Zahlungen anbietet, so dass der chinesische Kunde in RMB, der lokalen Währung, bezahlen kann und Sie das Geld in einer beliebigen ausländischen Währung erhalten können, z. B. in USD, Euro, britischen Pfund usw. WeChat berechnet für diese Transaktionen eine Provision von 2 %. Sie müssen die WeChat-Zahlung nicht direkt einrichten, sondern können sich an einige Vermarkter in bestimmten Ländern wenden, die Ihnen bei der Einrichtung helfen können. Sie können auf den Link klicken, der Ihnen später in den Folien zugeschickt wird, um eine Liste von verschiedenen Partnern aus verschiedenen Ländern zu erhalten, die Ihnen bei der Einrichtung Ihres WeChat-Zahlungskontos helfen können. 

 

Ein weiterer wichtiger Punkt bei grenzüberschreitenden Verkäufen über WeChat ist, dass Sie über die richtigen logistischen Voraussetzungen verfügen müssen. Normalerweise gibt es zwei Möglichkeiten für den Versand nach China: Die eine ist die ordnungsgemäße, die grenzüberschreitende Einfuhr, bei der Sie Ihre Produkte beim Zoll anmelden und dann eine Pauschalsteuer von 9,1 % auf den gesamten grenzüberschreitenden Versand zahlen. Dies ist die sauberere Art der Zollabfertigung. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht haben, können Sie auch eine persönliche Einfuhr vornehmen, d. h. Sie versenden das Produkt als Paket, ohne Zoll zu zahlen. Einige dieser Produkte werden vom Zoll zurückgehalten, und Sie müssen dann die vollen Steuern darauf zahlen, die je nach Produktkategorie 15 %, 30 % oder 60 % betragen können. Da nicht alle Pakete kontrolliert werden, zahlen Sie am Ende möglicherweise weniger als bei der grenzüberschreitenden Einfuhr. Es ist nur eine kompliziertere Art des Versands, und die Zollabfertigung wird dadurch verlangsamt. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass, wenn das Paket vom Zoll aufgehalten wird, nicht der Kunde, sondern hoffentlich Ihr Logistikdienstleister diese Gebühr bezahlen muss, damit der Kunde nicht dafür aufkommen muss, was zu einer Menge Probleme beim Kundendienst führen würde.

 

[107:30]Wenn Sie zu einem eher lokalen Logistiksystem übergehen, können Sie Ihre Produkte entweder in Europa oder in den USA oder in einem anderen Land lagern und von dort aus versenden, was in der Regel innerhalb von fünf bis zehn, vielleicht fünf bis fünfzehn Tagen möglich ist, je nachdem, wo Sie sich befinden. Wenn Sie ein Lager in Hongkong haben, können Sie innerhalb von vier bis sieben Tagen auf das Festland liefern. Wenn Sie aber ein Zolllager auf dem chinesischen Festland haben, können Sie viel schneller liefern, aber Ihr Bestand wird auf dem chinesischen Festland gebunden sein. In diesem Fall wird es sehr schwierig, wenn Sie sich entscheiden, diesen Bestand in andere Regionen zu verlagern, ihn aus dem chinesischen Festland herauszuholen, da Sie die Zollabfertigung bereits hinter sich haben. 

 

Das sind die drei Optionen, die zwar immer schneller versandt werden, aber auch immer mehr Inventar erfordern. In der Regel beginnen unsere Kunden also auf der linken Seite und gehen dann nach rechts, wenn das Umsatzvolumen steigt.

 

Ich schließe mit einem typischen Zitat, aber ich werde es nicht weiter ausführen, Sie werden es auf der Folie sehen. Abschließend möchte ich sagen, dass diese Präsentation sehr, sehr schnell ist, aber mir wurde empfohlen, sie auf etwa 15 Minuten zu beschränken. Das chinesische digitale Ökosystem hat sich vollständig von Covid erholt und boomt jetzt. Das Wachstum von WeChat verlangsamt sich zwar, aber es ist immer noch die Nummer eins der sozialen Netzwerke in China. Es eignet sich hervorragend für den elektronischen Handel und ist auch am besten geeignet, um teurere Artikel zu bewerben. Ausländische Unternehmen können Servicekonten einrichten, um ihre Marken zu bewerben. WeChat-Miniprogramme sind ein Muss für den Verkauf auf WeChat. WeChat-Influencer sind am teuersten, aber sie eignen sich am besten, um für hochwertige Produkte zu werben. Und der grenzüberschreitende WeChat-Verkauf ist eine gute Möglichkeit für Unternehmen, in China Fuß zu fassen, vorzugsweise mit einer Shopify-Integration über WalktheChat. Das war's. Ich bin fertig mit meiner Präsentation.

 

[Brad] Hervorragend. Vielen Dank, dass Sie diese Möglichkeiten mit uns teilen, Thomas. Ich denke, dass die WeChat-Miniprogramme sehr cool sind, weil man damit gleich mehrere Kästchen in Bezug auf die Einrichtung eines Verkaufspunkts abhaken kann.

 

Fühlen Sie sich motiviert? Melden Sie sich noch heute an und beginnen Sie mit der Werbung in China.